Home | Impressum | Sitemap | KIT

Mobilität und Infrastruktur Master

Allgemeines

Anders als der Masterstudiengang Bauingenieurwesen werdet ihr in dem Studiengang Mobilität und Infrastrukur zum Spezialisten ausgebildet. Deswegen müsst in dem Schwerpunkt Mobilität und Infrastruktur eins der untengenannten Profile wählen, das euch gut auf euer spätes Berufsbild vorbereitet. In jedem Profil habt ihr schon 5 Pflichtmodule vorgegeben, die auf das spätere Beurfsleben abgestimmt sind. Zusüätzlich gibt es einen Katalog von Wahlpflichtmodulen, von denen ebenfalls 5 Module belegt werden müssen. Die Wahlmodule (4 + 1 SQ) können frei gewählt werden.

Euch steht ein Mentor zur Seite. Der Mentor ist ein beratender Professor-, Hochschul- oder Privatdozent aus dem Schwerpunkt Mobilität und Infrastruktur, den ihr zu Beginn des Studiums wählt. Dem Mentor obliegt es, in euerem Einvernehmen, eure Schwerpunkt- und Ergänzungsmodule zusammenzustellen, so dass ein sinnvolles Profil entsteht, das euch im weiteren beruflichen Verlauf weiterhilft.

 

Profile

Stadt- und Verkehrsplanung

Dieses Profil beschäftigt sich mit langfristigen und großräumigen Aspekte von Mobilität und Infrastruktur. Es werden euch sowohl die Hintergründe der Entstehung von Mobilität, als auch die Methoden, die Verkehrsnachfrage langfrsitig vorherzusagen, beleuchtet. Regionalplanung und insbesondere Stadtplanung werden gelehrt, letztere sowohl aus Sicht der Architektur als auch aus Sicht des Bauingenieurwesens. Die Eigenschaften der verschiedenen Verkehrssysteme werden analysiert, um euch eine planerische Abwägung zwischen den Verkehrsträgern zu ermöglichen.

 

Verkehrstechnik

Das Profil Verkehrstechnik konzentriert sich demgegenüber auf die eher kurzfristigen únd technischen Aspekte der Abwicklung von Verkehr in allen Verkehrssystemen. Neben den technischen Aspekten von Straße und Schiene werden Kenntnisse aus der Informatik und dem Maschienenbau vermittelt, um ein Verständnis der Wechselwirkung dieser technischen Systeme im Verkehr herzustellen.

 

Straßenwesen

Im Straßenwesen werden Bau und Erhaltung, sowie Entwurf und Betrieb von Straßen beleuchtet. Euch werden sowohl Grundlagen, aber auch spezielles Fachwissen in dem Profil vermittelt.

 

Spurgeführte Transportsystem

Im Profil Spurgeführte Transportsysteme werden schienengebundene Verkehrssysteme behandelt. Ausgehend von der technischen Grundlagen von Schienenfahrzeugen und Fahrwegen wird das komplexe Zusammenwirken der Komponenten analysiert. Großen Raum nimmt die optimale Organisation des Betriebs ein, dazu gehören Fahr- und Dienstplanung, sowie rechtliche und wirtschaftliche Randbedingungen.

 

Downloads

Informationen und Dokumente findet ihr auch beim Prüfungsausschusses Master!